Einstiegs- und Entspannungs- Massage


Einstieg & Entspannung mit oder ohne Yoni-Massage

Diese Massage ist für Frauen, die sich in Hingabe üben wollen, und die lernen möchten, sich besser zu fühlen sowie die verschiedenen Berührungen ihres Körpers und ihrer Yoni bewusster zu schulen. Der ein Hauptanliegen in diese entspannungsmassage ist, dass du stärker in Kontakt mit deinem Körper und speziell mit ihrer Yoni bekommst. Denn nur wenn du dich in deinem Körper zu hause fühlst und genau weisst was du magst und was nicht kannst du eine lustvolle und sinnliche Sexualität genissen.

Viele Frauen sind nicht mit ihrer Yoni vertraut...

...Hauptgrund liegt in unserer Anatomie: Unsere Geschlechtsorgane sind größtenteils in der Tiefe unseres Körpers verborgen. Sie sind – wenn überhaupt– nur sichtbar, wenn wir uns ganz bewusst vor den Spiegel setzen und uns anschauen. Bei den Männer ist das anders. Somit braucht die Frau bei der ersten Massagen etwas mehr Zeit, damit sie wirklich nachspüren kann, wie sich die Berührung anfühlen.

Durch das bewusste Fühlen und Aussprechen, was du fühlst und wie sich gewisse Berührungen anfühlen, erlernst du die Sprache des Fühlens. So werden deine Hirnsynapsen mit deinem Körper, aber auch mit deiner ganzen Yoni (wieder) aktiviert und aufgeweckt. Viele Frauen fühlen ihre innere oder äußere Yoni nämlich nicht wirklich, weil diese sich in einem Dornröschenschlaf befindet.

Diese Massage Form ist außerdem das Tor zu allen anderen Massageformen...

... die ich im Rahmen der Frauenmassage anbiete. Sie ist das Fundament für alle anderen Formen der Frauenmassage und wird ganz individuell auf den individuellen Stand der Frau abgestimmt. Die Einstiegs- und Entspannungsmassage kann mit oder auch ohne Yoni-Massage stattfinden. Wenn du deine Zeit brauchst, um dich zu öffnen, kannst du deine Kleider gerne auch anbehalten, und wir arbeiten so miteinander. Wenn du es wünschst, ist es auch möglich, zunächst nur ein Sexualcoaching vorzunehmen, im Rahmen dessen wir gemeinsam und achtsam herausfinden, wo du gerade stehst, was du dir wünschst oder was dir gut tun würde.

Sie eignet sich für:

- die Anamnese

-Genießen & Entspannen

-Um deine Lustzonen zu erforschen

-Hirnsynapsen zu aktivieren

-Sich in Hingabe zu üben

-Scham und Angstthemen aufzulösen

-Innere und äußere Verspannungen der Yoni zu lösen

-Vaginismus (verspannte Yoni)

-Traumata -themen aufzulösen und zu erforschen

-Weibliche Prostata, G-Punkt & Co. zu erforschen und aufzuwecken

-A-Punkt-Mediation – der spirituelle Raum im Inneren der Frau mehr dazu